Wir lieben Freiburg, weil..

... es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt - dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Wir suchen Sie für das Amt für Migration und Integration als

Sachbearbeiterin (a) für Asylbewerberleistungen

Ihre Aufgaben
  • Sie bearbeiten und entscheiden eigenverantwortlich alle Anträge im Rahmen des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG) und gewähren persönliche und materielle Hilfen
  • Sie entscheiden dabei über Art, Maß, Form und Dauer einschließlich der Weitergewährung der Hilfen
  • Sie beraten die leistungsberechtigten Personen bei persönlichen Vorsprachen, telefonisch und schriftlich
  • Bei eingehenden Widersprüchen und Klagen übernehmen Sie die rechtliche Vorprüfung
Das bringen Sie mit
  • Sie haben eine der folgenden Qualifikationen
    • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt der Sozialwirtschaft, der Rechts- oder Verwaltungswissenschaft
    • die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder
    • die Angestelltenprüfung II bzw. den Abschluss als Verwaltungsfachwirtin (a)
  • Im besten Fall haben Sie bereits Berufserfahrungen in der Leistungsgewährung gesammelt und haben Kenntnisse des Verwaltungsrechts sowie der einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere AsylbLG und FlüAG (Flüchtlingsaufnahmegesetz)
  • Sie arbeiten eigenständig, gewissenhaft und organisiert, sind serviceorientiert und agieren situationsgerecht
Das bieten wir Ihnen
  • Mehrere befristete Stellen (bis 31.12.23 bzw. 31.12.24) mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 c TVöD in Voll- oder Teilzeit
  • Eine herausfordernde, spannende Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung wartet auf Sie
  • Zahlreiche attraktive Arbeitgebervorteile, zum Beispiel ein hoher Zuschuss zum JobTicket

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Vögtle, 0761/201-6360.

Bewerben Sie sich online bis 12.02.2023 auf diese Stelle
(Kennziffer E2391).

Veröffentlicht am 17. Januar 2023

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg