Wir lieben Freiburg, weil..

... es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt - dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Wir suchen Sie für das Amt für Schule und Bildung als

Leiterin (a) der Stabsstelle Digitalisierung an Schulen

Ihre Aufgaben
  • In Ihren Händen liegt die Leitung (Personalverantwortung für derzeit zehn Mitarbeitende), Steuerung und Weiterentwicklung der Stabsstelle „Digitalisierung an Schulen“ sowie deren Einbindung in die städtische Gesamtstrategie
  • Sie koordinieren die Beratung und die inhaltlich-fachlichen Veränderungsmaßnahmen im Bereich des Digitalen Lernens der Freiburger Schulen, führen eine enge Kooperation mit den Schulen und vertreten die Projektleitung „Digitalisierung an Schulen“
  • Die Koordination und Gestaltung der Schnittstelle zum Amt für Schule und Bildung und den anderen beteiligten Ämtern der Stadt Freiburg insbesondere das Amt für Digitales und IT sowie die Mitwirkung in Gremien gehören zu Ihren weiteren Aufgaben
  • Sie verantworten das Budget für die beim Amt für Schule und Bildung angesiedelten IT-Budget sowie die Steuerung der Fördermittelakquise im Bereich Digitalisierung an Schulen
Das bringen Sie mit
  • Sie haben eine der folgenden Qualifikationen:
    • ein abgeschlossenes Hochschulstudium - bevorzugt im Bereich Medienpädagogik, Mediendidaktik, Wirtschaftsinformatik, Bildungswissenschaften, Digitales Lernen
    • oder die Laufbahnbefähigung für den gehobenen, nichttechnischen Verwaltungsdienst
  • Sie verfügen über Berufserfahrung – bestenfalls im digitalen Bildungswesen oder der öffentlichen Verwaltung und können idealerweise Führungserfahrung vorweisen
  • Erfahrungen im Bereich des Lehrens und Lernens im Zeitalter digitaler Transformation und Kenntnisse von modernen medienpädagogischen Konzepten an Schulen sind von Vorteil
  • Zu Ihren Stärken zählen lösungsorientiertes und innovatives Denken sowie Ihre adressatengerechte Kommunikation
Wir bieten
  • Eine unbefristete Stelle in Vollzeit, die im Rahmen der familienfreundlichen Arbeitsgestaltung auch in Teilzeit mit einem Umfang von mindestens 80 % besetzt werden kann, mit einer Bezahlung in Besoldungsgruppe A 13 gD bzw. Entgeltgruppe 12 TVöD – je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit dem Auftrag der Gestaltung des digitalen Wandels an den Freiburger Schulen
  • Die Einbindung in die Entwicklung einer nachhaltigen Gesamtstrategie zur Digitalisierung für die Green City Freiburg
  • Ein attraktives Anstellungspaket von Hansefit über gesunde Kantinen bis zum bezuschussten Jobticket oder einer betrieblichen Altersvorsorge

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Donnermeyer-Weisser, 0761/201-2300.

Bewerben Sie sich online bis 12.02.2023 auf diese Stelle
(Kennziffer E9133).

Veröffentlicht am 18. Januar 2023

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg