Wir lieben Freiburg, weil..

... es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt - dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Wir suchen Sie für das Amt für Kinder, Jugend und Familie als

Sachbearbeiterin (a) Unterhaltsvorschusskasse

Ihre Aufgaben
  • Sie beraten alleinerziehende Elternteile bei Fragen rund um Antragstellung und Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz
  • Sie bearbeiten die Anträge auf Leistungen, prüfen die Anspruchsvoraussetzungen und entscheiden über Bewilligung, Ablehnung oder Änderungen, Einstellungen und ggf. Rückforderung von Leistungen
  • Sie nehmen bei Gesprächen mit unbekanntem Vater als Zeugin (a) teil
  • Bei bewilligten Leistungen überprüfen Sie regelmäßig, ob die Anspruchsvoraussetzungen noch vorliegen
Das bringen Sie mit
  • Sie haben eine der folgenden Qualifikationen:
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte (a) bzw. eine abgeschlossene vergleichbare Verwaltungsausbildung oder die Angestelltenprüfung I oder
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwalts-, Sozialversicherungs-, Justiz- oder Steuerfachangestellte (a) oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Im Idealfall haben Sie bereits Berufserfahrung in sozialen Aufgabenfeldern oder der öffentlichen Verwaltung gesammelt
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige Arbeitsweise aus, sind durchsetzungsfähig und haben Einfühlungsvermögen und bringen Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit
Wir bieten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe 7 TVöD in Vollzeit oder ein bis 31.12.2024 befristetes Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe 7 TVöD in Teilzeit (50%)
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen wie z.B. eine Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“, einen hohen Zuschuss zum JobTicket sowie vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Glatt, 0761/201-8346 oder bei Frau Sandvold, 0761/201-8340.

Bewerben Sie sich:

oder

jeweils bis 19.02.2023

Veröffentlicht am 23. Januar 2023

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg