Wir lieben Freiburg, weil..

... es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt - dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Wir suchen Sie für das Amt für Kinder, Jugend und Familie als

Soziale Fachkraft (a) in der Psychologischen Beratungsstelle

Ihre Aufgaben
  • Sie führen Erziehungs- und Familienberatungen durch und setzen dabei familien- und entwicklungsdiagnostische, heilpädagogische sowie therapeutische Verfahren ein
  • Sie übernehmen die Beratung als insoweit erfahrene Fachkraft (ieF) nach dem Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG) und setzen den Schutzauftrag nach § 8a SGB VIII um
  • Sie beraten und begleiten männliche Kinder und Jugendliche in Krisen sowie die Väter und männliche Bezugspersonen
  • Sie kooperieren mit den angegliederten Heilpädagogischen Horten, mit Schulen, Kindertageseinrichtungen, sozialen Diensten, Ärztinnen (a), Kliniken und weiteren Einrichtungen
Das bringen Sie mit
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, der Erziehungswissenschaft oder der Heilpädagogik
  • Bestenfalls haben Sie bereits Berufserfahrung in der Erziehungsberatung und eine therapeutische oder beraterische Zusatzqualifikation
  • Sie bringen Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Team- und Kooperationsfähigkeit mit und tauschen sich gerne konstruktiv innerhalb des interdisziplinären Teams aus
Wir bieten
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe S 15 TVöD in Vollzeit, welches ab 01.07.2024 besetzt werden kann
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen wie z.B. „Hansefit“, hoher Zuschuss zum Jobticket/Deutschlandticket, Fahrradleasing sowie vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Küpper, 0761/201-8510.

Bewerben Sie sich online bis 25.02.2024 auf diese Stelle
(Kennziffer E7665).

Veröffentlicht am 30. Januar 2024

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg