Deine Ausbildung bei der Stadt Freiburg

Bühnenmalerin (a)

Aktuelle Ausschreibung

Icon Zeugnis
Icon Geld
Icon Kalender
Icon Input
Icon Kontakt
Icon Wappen

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit

Entgelt

1. Jahr: 1.068,26 € (brutto)
2. Jahr: 1.118,20 € (brutto)
3. Jahr: 1.164,02 € (brutto)

Ausbildungsdauer

  • Die Ausbildung startet immer am 1. September eines Jahres. 
  • Sie dauert 3 Jahre.

Ausbildungs- und Berufsinhalt

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Bühnenmalerinnen und Bühnenmaler sind verantwortlich für die Konzeption, Gestaltung und Planung der Bühnenbilder des Theaters.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:​

  • die künstlerischen Absichten der Bühnenbildner/innen durch malerische Gestaltung von Dekorationen umzusetzen
  • Bühnenkulissen zu bemalen, patinieren, beizen, lackieren, etc. 
  • Zeichnungen und Malereien nach maßstäblichen Entwürfen bzw. Modellen anzufertigen (Landschaften, Portraits, Stillleben, u.v.m.)
  • Oberflächen wie z. B. Marmor, Metall, Holz, Stein und Textilien zu imitieren 
  • Schablonen für Schriften, Tapeten und Ornamente herzustellen
  • Kunsthistorisches Hintergrundwissen

Gliederung der Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg. Die schulische Ausbildung erfolgt an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden. Das Ausbildungsende schließt mit der Prüfung zum/zur Bühnenmaler_in durch die Industrie- und Handelskammer Freiburg ab.

Plus-Punkte

  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst
  • Verkürzte Ausbildungsdauer bei sehr guten Leistungen
  • Aktions-Einführungswoche als Auftakt
  • Zusätzliche Seminare neben deinem  Berufsschulunterricht
  • Regiokarte komplett bezahlt
  • Hansefit

Aktuelle Ausschreibung

Das Theater Freiburg bietet ab der Saison 2023/2024 (ab 1. September 2023) einen Ausbildungsplatz zur Bühnenmalerin und ‑plastikerin Fachrichtung Malerei (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Ausbildungsbetrieb:

Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Ausbildungsinhalte:

  • Ideen und Konzepte des Bühnenbildners zeichnerisch und malerisch großformatig umsetzen
  • Arbeiten mit verschiedensten Materialien
  • Anfertigungen von Gemälden (Porträts, Stillleben, Landschaftsmalerei u. v. m.)
  • Imitation verschiedenster Oberflächen wie z. B. Holz, Stein, und Metall
  • kunsthistorisches Hintergrundwissen

Was wir von Ihnen erwarten:

Werkrealschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur. Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsgliederung:

Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg.Die schulische Ausbildung erfolgt an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden.Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zum Bühnenmaler durch die Industrie- und Handelskammer Freiburg ab.

Wie bewerbe ich mich?

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis spätestens 18.12.2022 an:E-Mail: bewerbung.technik@theater.freiburg.de
oder schriftlich an:Theater Freiburg, Technische Leitung,Frau Beate KahnertBertoldstraße 4679098 Freiburg
Bewerbungsschluss:      18.12.2022

Eine vollständige Bewerbung beinhaltet:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • aktuelles Zeugnis
  • Zeugnisse aller Schul- und Berufsabschlüsse
  • Bescheinigungen (z.B. Praktika, Studium, ehrenamtliche Tätigkeit)
  • eine Auswahl von mindestens fünf Fotos Ihrer letzten Malereien/Zeichnungen

Die Kommunikation im Auswahlverfahren erfolgt ausschließlich per Mail. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig Ihre E-Mails und Ihr Spam-Postfach, um nichts zu verpassen.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.