Wir suchen Sie für das Amt für Schule und Bildung als

Schulkindbetreuer _in an der Paul-Hindemith-Grundschule

Darum geht’s:
  • Sie betreuen, bilden und erziehen die Schüler_innen im Rahmen des Schulbetreuungskonzeptes
  • Dadurch fördern Sie ganzheitlich pädagogisch die Entwicklung von Kompetenzen im sozialen, kulturellen, kreativen, sprachlichen und kommunikativen Bereich
  • Und weil Schulkindbetreuung weit mehr als Hausaufgabenbegleitung ist, übernehmen Sie nach einem offenen Konzept zudem die gruppenübergreifende Freizeitgestaltung am Nachmittag sowie die Ferienbetreuung
  • Dazu gehört natürlich auch die Vernetzung mit allen am Schulleben Beteiligten
Das bringen Sie mit:
  • Sie haben den Abschluss als staatlich anerkannte_r Erzieher_in bzw. eine andere pädagogische Qualifikation nach § 7 Kindertagesbetreuungsgesetz (KiTaG) in der Tasche
  • Alternativ können Sie auch mit einer abgeschlossenen Ausbildung oder einem Studienabschluss und mindestens 2 Jahren Erfahrung in der Betreuung, Bildung und Erziehung von größeren Kinder- oder Jugendgruppen punkten
  • Sie sind fachlich fit im Bereich der Pädagogik und haben Spaß daran und Lust darauf, die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu fördern
Wir bieten:
  • Ein vorerst bis 26.10.2020 befristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit mit 76,92% (30 h in einer 5-Tage-Woche) mit Bezahlung nach Entgeltgruppe S 4 bzw. S 8a TVöD - je nach Vorliegen der Voraussetzungen
  • Ihr täglicher Einsatz findet derzeit von 11:30 Uhr – 16:30 Uhr statt (+ Vor-und Nachbereitungszeit)
  • Mitgestaltung an der Umsetzung des neuen pädagogischen Konzepts an der Paul-Hindemith-Schule in Mooswald mit Unterstützung einer Teamleitung vor Ort und einer pädagogischen Fachberatung sowie Supervision
  • Tolle Fortbildungs-und Gesundheitsangebote runden Ihren Job ab, darunter u.a. eine Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“. Zusätzlich bieten wir Ihnen einen hohen Arbeitgeberzuschuss zum JobTicket

Bewerben Sie sich jetzt!
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Albrecht, 0761/201-2304 oder bei Frau Mai, 0761/201-2335

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 01.03.2020 unter Angabe der Kennziffer E9021 per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung-asb@stadt.freiburg.de.

Veröffentlicht am 03. Februar 2020

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg