Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Augustinermuseum / Museumspädagogik

Die Städtischen Museen Freiburg sind ein Museumsverbund aus fünf Häusern: Das Augustinermuseum widmet sich Kunst, Kultur und Geschichte der Region ab dem Mittelalter. Meisterwerke der klassischen Moderne zeigt das Museum für Neue Kunst, zudem präsentiert es zeitgenössische Kunst in wechselnden Sonderausstellungen. Das Museum Natur und Mensch vereint Naturkunde und Ethnologie unter einem Dach. Im Archäologischen Museum Colombischlössle reisen Besucherinnen und Besucher von der Altsteinzeit bis ins frühe Mittelalter. Und das Museum für Stadtgeschichte zeigt Schätze aus 900 Jahren Stadtgeschichte.

Welches ist dein Einsatzbereich

  • Museumspädagogik

Deine möglichen Tätigkeiten mit den wichtigsten Einzelaufgaben:

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Vermittlungsprogrammen – somit
    kann der/die Freiwillige Arbeitsprozesse hautnah miterleben
  • Unterstützung des Teams der Museumspädagogik (Mithilfe bei Führungen, Aktionstagen oder Projekten für Kinder und Jugendliche in Ausstellungen)
  • Herstellen von museumspädagogischen Materialien
  • Betreuung der museumspädagogischen Werkstatt
  • Nach Einarbeitung und Schulung durch die Museumspädagog_innen und Hospitationen: selbstständige Durchführung von museumspädagogischen Veranstaltungen

An welchen Projekten/Veranstaltungen der Einrichtung sollst du mitwirken?

Neben der kontinuierlichen Mitarbeit in der Museumspädagogik für die Dauer- und
Sonderausstellungen, gibt es über das Jahr hinweg stattfindende Aktionstage (z. B. Weltkindertag, Internationaler Museumstag, Science Days, Tage für Kleine Forscher)

Welche Beteiligungsmöglichkeiten hast du in der Einrichtung?

  • Eigenverantwortliche Übernahme von Aufgaben innerhalb eines Projekts
  • Einbringen bei der Konzeptentwicklung von museumspädagogischen Angeboten

Welches zusätzliche Projekt im Sinne der Eigenverantwortlichen Projektarbeit kannst du realisieren?

  • Eigenständige Entwicklung und Durchführung von museumspädagogischen Programmen

Wie wirst du in den Einsatzbereich eingearbeitet?

  • Persönliche Betreuung durch die Museumspädagog_innen

Der Erwerb folgender Kompetenzen, Kenntnisse und berufsorientierender Fertigkeiten und Fähigkeiten ist möglich:

  • Einblicke in diverse Vermittlungsformate, die Arbeitsabläufe im Vermittlungsbereich und in die Strukturen eines Museums
  • Erwerb von Kompetenzen im Selbst-, Zeit- und Projektmanagement
  • selbständiges und kreatives Arbeiten
  • Durch die Ausbildung zu eigenständigen Führungen und die Interaktion mit Besucher_innen aller Altersstufen werden Selbstständigkeit und Selbstvertrauen, Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeiten gefördert

Deine Bewerbung​

Wenn du dich für einen der oben angegebenen Einsatzorte interessierst, bewerbe dich bitte direkt bei der LKJ (Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V.) online und gebe dort den Einsatzort mit an: anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de

Weitere Informationen zum FSJ Kultur
- einschließlich der Bewerbungsfristen - findest du auf der Internetseite der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.:
www.lkjbw.de/fsjkultur/jugendliche.html