Wir suchen Sie für das Amt für öffentliche Ordnung als

Sachbearbeiter _in im Sachgebiet Veranstaltungen und Gewerbe

Das wird Ihnen Spaß machen
  • Sie entscheiden über die Erteilung bzw. Ablehnung von gewerberechtlichen Erlaubnissen für beispielsweise Spielhallen, Privatkrankenanstalten, das Reisegewerbe oder die Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes. Hierbei prüfen Sie die eingehenden Anträge und sind bei Rückfragen oder Unklarheiten in engem Kontakt mit den Antragsteller_innen
  • In baurechtlichen Verfahren zur Errichtung von erlaubnisbedürftigen Gewerbebetrieben braucht es Ihre fachkundige Stellungnahme. Ebenfalls überwachen Sie die Einhaltung der Pflichten dieser Betriebe
  • Sie scheuen sich nicht davor, bei Bedarf die Erlaubnisse zu widerrufen oder zurückzunehmen und verantworten z. B. Gewerbeuntersagungsverfahren. Eingehende Beschwerden meistern Sie mit Bravour
  • Sie erteilen Hygiene- und sonstige Auflagen und treffen Anordnungen für gewerberechtliche Betriebe. Zur Überwachung dieser Auflagen machen Sie sich bei Bedarf direkt vor Ort mit eigenen Augen ein Bild von der tatsächlichen Situation
Das bringen Sie mit
  • Sie haben die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder die Angestelltenprüfung II bzw. den Abschluss als Verwaltungsfachwirt_in oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft oder ein Studium der Betriebswirtschaft, bevorzugt mit Schwerpunkt Public und Non-Profit-Management
  • Sie haben Spaß daran rechtlich fundiert zu arbeiten und bringen idealerweise bereits Kenntnisse im Verwaltungs- und Verfahrensrecht mit
  • Sie scheuen sich nicht vor Entscheidungen und vertreten diese überzeugend. Ihre gute Kommunikations- und Problemlösefähigkeit sowie Ihr kooperativer Arbeitsstil runden Ihr Profil ab
Das bieten wir
  • Eine nach Besoldungsgruppe A 10 LBesO bzw. EG 9c TVöD bewertete Vollzeitstelle
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team, welches Sie bei der Einarbeitung und Fragen jederzeit unterstützt
  • Zahlreiche Vorteile wie zum Beispiel tolle Gesundheitsangebote, u.a. eine Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“ und einen hohen Arbeitgeberzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr

Diese Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Menge, 0761/201-4901.

Bewerben Sie sich online bis 31.05.2020  auf diese Stelle
(Kennziffer E4452).

Veröffentlicht am 05. Mai 2020

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg