Wir suchen Sie für das Garten- und Tiefbauamt als

Verkehrsplaner _in Luftreinhaltung

Ihre Aufgaben
  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung der kommunalen Luftreinhaltestrategie im Verkehrsbereich in enger Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Freiburg und der städtischen Umweltverwaltung
  • Konzeptionell betreuen Sie Projekte zur Reduzierung der NO2-Emissionen wie z. B. Vorplanungsleistungen für neue Radverkehrsinfrastruktur, den Ausbau von Park + Ride, die Einführung einer umweltsensitiven Verkehrssteuerung oder die Erarbeitung von neuen City-Logistik-Ansätzen
  • Neue Technologien in der kommunalen Verkehrspolitik/-planung: Sie prüfen eine mögliche Integration und bewerten Wirksamkeit sowie Vereinbarkeit mit den verkehrspolitischen Grundsätzen der Stadt Freiburg z. B. im Bereich Digitalisierung
  • Sie behalten die Förderprogrammstrukturen im Blick und übernehmen die Fördermittelakquise für Verkehrsprojekte mit dem Ziel Luftreinhaltung in Freiburg – auch in nicht-kommunaler Trägerschaft
Das bringen Sie mit
  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss als Dipl.-Ing. (TU) bzw. Master im Bereich Verkehrswesen, in einer anderen raumbezogenen Disziplin (z. B. Stadtplanung, Geografie), im Bereich Umweltwissenschaften, Umweltingenieurwesen, Nachhaltigkeitsmanagement oder
  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor in den o.g. Bereichen mit Berufserfahrung idealerweise in der konzeptionellen Verkehrsplanung
  • Bestenfalls besitzen Sie umfassende Kenntnisse in der konzeptionellen, kommunalen Verkehrsplanung sowie im Bereich Verkehrslenkung, -steuerung und -beeinflussung
  • Gute Kenntnisse in einschlägigen verkehrsrechtlichen Vorschriften sowie im Umweltrecht (insbesondere zur Luftreinhaltung) erleichtern Ihre Arbeit
  • Sie arbeiten strukturiert, besitzen eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, punkten mit Ihrem selbstsicheren Auftreten und Ihrer ausgeprägten Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
Wir bieten
  • Eine bis zum 30.06.2022 befristete Vollzeitstelle (39h/Woche) mit Bezahlung bis EG 13 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Eine vielseitige Stelle mit Raum für Eigeninitiative und Eigenverantwortung in einem kollegialen und aufgeschlossenen Team, die Chance Freiburgs Luftqualität dauerhaft positiv zu beeinflussen und gleichzeitig von einem attraktiven Anstellungspaket zu profitieren (z. B. JobTicket, flexible Arbeitszeiten und „Hansefit“)

Diese Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Herffs, 0761/201-4670 und Herrn Schmitt-Nagel, 0761/201-4680.

Bewerben Sie sich online bis 07.06.2020 auf diese Stelle
(Kennziffer E5640).

Veröffentlicht am 12. Mai 2020

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg