Wir suchen Sie für das Baurechtsamt als

Leiter _in der Abteilung Nord

Ihre Aufgaben
  • Sie leiten die Abteilung Nord mit derzeit 15 Mitarbeitenden. Im räumlichen Zuständigkeitsbereich der Abteilung bearbeiten Sie grundsätzliche und politisch bedeutsame Themen
  •  Sie übernehmen die Strategieentwicklung, Zeitplanung und Zielsetzung in Bezug auf die wesentlichen Arbeitsschwerpunkte des Bereichs. In Abstimmung mit der Amtsleitung steuern Sie Taskforcefälle und führen einzelne herausragende Baurechtsverfahren durch
  • Bei herausragenden oder besonders komplexen Vorhaben erarbeiten Sie eigenverantwortlich Stellungnahmen in Verfahren bei anderen Dienststellen (Immissionsschutz, Abfallrecht, Wasserrecht, Naturschutz und Gaststättenrecht) und bearbeiten rechtliche Sonderthemen
  • Sie wickeln die Ortschaften betreffenden Vorgänge eigenständig ab und führen die Gespräche mit den Ortsvorsteher_innen
Das bringen Sie mit
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen – Fachrichtung Hochbau oder die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. den gehobenen technischen Dienst für die Bauverwaltung
  • Sie bringen Berufserfahrung in der Bauverwaltung, bevorzugt in einer Führungsposition mit und verfügen über umfassende und detaillierte Erfahrung im Baurecht, insbesondere BauGB, BauNVO, LBO und den hierzu erlassenen Rechtsvorschriften
  • Sie überzeugen durch Ihre Fähigkeit zur Organisation und Strukturierung, zur Ideenfindung sowie der Entwicklung und Erarbeitung von Strategien und Konzepten
  • Ihre Offenheit und die Fähigkeit, konträre Interessen und Sachlagen ausgleichend zusammenzuführen, runden Ihr Profil ab
Wir bieten
  • Eine nach Besoldungsgruppe A 13 g. D. LBesO bewertete Stelle bzw. Bezahlung bis Entgeltgruppe 13 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen,  in Vollzeit
  • Eine verantwortungsvolle Führungsposition mit interessanten fachlichen Herausforderungen in einem kollegialen Team
  • Tolle Gesundheitsangebote, u. a. mit dem Fitnessverbund „Hansefit“, einen hohen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket sowie weitere attraktive Arbeitgeberleistungen wie z. B. eine Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse der KVBW

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Ratzel, 0761/201-4300.

Bewerben Sie sich online bis 01.11.2020 auf diese Stelle
(Kennziffer E3405).

Veröffentlicht am 02. Oktober 2020

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg