Wir suchen Sie für das Amt für Soziales und Senioren als

Sozialarbeiter _in im Zentrum für wohnungslose Menschen

Ihre Aufgaben
  • In Ihrem Arbeitsbereich „Individualhilfen/Gewaltprävention“ beurteilen und bearbeiten Sie Gefährdungspotentiale innerhalb der Notübernachtungsstelle OASE
  • Bei Konflikten und bei selbst- und fremdgefährdenden Verhaltensweisen übernehmen Sie die Krisenintervention sowie die Dokumentation und Nachbearbeitung von Vorfällen
  • Sie führen Aufnahme- und Erstgespräche, beraten und bieten Hilfen an, auch am Abend und am Wochenende
  • In Zusammenarbeit mit dem Team der Fachberatung begleiten und unterstützen Sie wohnungslose Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf
Das bringen Sie mit
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, der Sozialwirtschaft oder im pädagogischen Bereich
  • Berufserfahrungen in der Beratung und Unterstützung von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten sowie Kenntnisse der regionalen Angebots- und Leistungsstrukturen der verschiedenen Hilfearten sind von Vorteil
  • Sie gehen offen auf die Menschen zu, sind empathisch und überzeugen durch Ihre situations- und adressatengerechte Kommunikation
Unser Angebot
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung nach Entgeltgruppe S 12 TVöD in Teilzeit (50%)
  • Eine Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen nah am Menschen
  • Neben einem attraktiven Zuschuss zum „JobTicket“ können Sie tolle Gesundheitsangebote nutzen, bspw. durch die Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Ücker, 0761/201-3274.

Bewerben Sie sich online bis 08.11.2020 auf diese Stelle
(Kennziffer E2244).

Veröffentlicht am 13. Oktober 2020

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg