Wir suchen Sie für das Amt für öffentliche Ordnung als

Abteilungsleiter_in der Polizei- und Gewerbebehörde

Ihre neue Herausforderung
  • Sie leiten die Polizei- und Gewerbeabteilung mit den Bereichen Orts- und Kreispolizeibehörde, Fahrerlaubnisse, Waffen- und Sprengstoffrecht, Gaststätten- und Gewerberecht, Veranstaltungen, Landesglückspielrecht und Prostituiertenschutzgesetz mit insgesamt ca. 40 Mitarbeitenden
  • Das öffentliche Leben ist stetig im Wandel: Vor dem Hintergrund polizei- und ordnungsrechtlicher Ereignisse wie Versammlungen, Bombenfunde, vielfältige Ordnungsstörungen oder Groß- und Risikoveranstaltungen erarbeiten Sie die konzeptionelle Umsetzung in den einzelnen Aufgabenbereichen
  • Sie erlassen notwendige Allgemeinverfügungen und sorgen für die rechtliche Umsetzung sowie die Einhaltung in Zusammenarbeit mit den Vollzugsbediensteten
  • Sie arbeiten eng mit Vertretern der Polizei, anderen Behörden, Kirchen, Verbänden oder Vereinen zusammen und vertreten – auch mal gegen Widerstand – die Interessen der Abteilung
Ihr Profil
  • Damit Sie gewappnet sind, bringen Sie eine der folgenden Qualifikationen mit:
    • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechts-, Verwaltungs-, Sozial-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften oder
    • die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder
    • die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst und Vorliegen der Aufstiegsvoraussetzungen in den höheren Dienst *
  • Idealerweise haben Sie bereits Führungserfahrungen gesammelt und Freude daran, auch künftig als Leiter_in einer mittleren Organisationseinheit Führungsverantwortung zu übernehmen
  • Sie verfügen über Berufserfahrung - idealerweise im Bereich des öffentlichen Rechts mit vertieften Kenntnissen im Verwaltungsrecht, insbesondere im Polizei- und Gewerberecht
  • Sie sind ein strategisch denkender Kopf mit zielorientiertem Handeln und Entscheidungsfreude. Ihre ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten, Ihre Empathie sowie Ihr Verhandlungsgeschick setzen Sie gewinnbringend ein
Unser Angebot
  • Eine nach Besoldungsgruppe A 14 LBesO bewertete Vollzeitstelle bzw. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 TVöD – je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige und öffentlichkeitswirksame Führungstätigkeit mit vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum sowie einem attraktiven Anstellungspaket (z. B. flexible Arbeitszeiten, hoher Zuschuss zur Regiokarte, Hansefit)

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Dr. Funk, 0761/201-4800.

Bewerben Sie sich online bis 16.05.2021 auf diese Stelle
(Kennziffer E4483).

Veröffentlicht am 22. April 2021

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg