Wir suchen Sie für das Stadtplanungsamt

Leiter _in der Abteilung Stadtentwicklung

Ihre neue Herausforderung
  • Sie sind verantwortlich für die personelle, organisatorische sowie konzeptionelle Leitung der Abteilung Stadtentwicklung mit insgesamt ca. 20 Mitarbeitenden und den Themenbereichen Flächennutzungsplan, Landschafts- und Freiraumplanung, Rahmenplanung, Standortsuchen, Einzelhandels- und Zentrenkonzept, gesamtstadt- und stadtteilbezogene Sonderthemen u.ä.
  • Sie koordinieren die vorbereitende Bauleitplanung in Abstimmung mit dem Oberbürgermeister, dem Baubürgermeister, politischen Gremien sowie den Trägern öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit
  • Sie initiieren, begleiten und entwickeln Untersuchungen, Konzepte, Strukturanalysen und Gutachten zu allen stadtteilentwicklungsrelevanten Themen wie z.B. Flächennutzungsplanung, Bauflächenerfordernisse, Standortsuchen
  • Sie vertreten das Amt mit seinen Themen innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung z.B. in politischen Gremien bzw. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Mit der derzeit laufenden Umstrukturierung des Stadtplanungsamtes sind möglicherweise Änderungen im Aufgaben-und Führungsbereich verbunden

Ihr Profil
  • Sie sind fachlich qualifiziert durch
    • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium einer planerischen Fachrichtung (Dipl.-Ing. TU/TH bzw. Master), vorzugsweise Architektur mit Vertiefung Städtebau, Stadt-und Regionalplanung oder Raumplanung  oder
    • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl./Dipl.-Ing. TU/TH bzw. Master) der Fachrichtungen Umweltwissenschaften oder Geografie mit Berufserfahrung in leitender Position im Themenfeld Stadtentwicklung
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung mit Führungsverantwortung und Erfahrung in der Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem bringen Sie Kenntnisse der Bauleit-, Landschafts- und Freiraumplanung sowie  von Themen der nachhaltigen Stadtentwicklung mit
  • Sie haben Freude an der Ideenfindung und der Entwicklung von Strategien und Konzepten. Hierbei können Sie Ihre Kenntnisse im Prozessmanagement einbringen
  • Durch Ihr sicheres Auftreten, Zielstrebigkeit und Ihre Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gelingt es Ihnen, konträre Interessen und Sachlagen ausgleichend zusammenzuführen
Unser Angebot
  • Eine unbefristete Stelle  in Vollzeit mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. eine nach Besoldungsgruppe A 15 LBesO bewertete Stelle in Vollzeit, je nach Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • Ein attraktives Anstellungspaket wie z.B. flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge, JobTicket und „Hansefit“
  • Die Chance an der Entwicklung einer zukunfts- und transformationsfähigen Stadt Freiburg mitzuwirken und strategisch die Stadt von übermorgen mitzudenken

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Jerusalem, 0761/201-4100.

Bewerben Sie sich online bis 18.07.2021 auf diese Stelle
(Kennziffer E3436).

Veröffentlicht am 07. Juni 2021

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg