Wir suchen Sie für die Stadtkämmerei als

Sachbearbeiter _in Vollstreckung

Das wird Ihre neue Tätigkeit
  • Sie sorgen dafür, dass städtische Forderungen beglichen werden, indem Sie verschiedene Vollstreckungsmaßnahmen prüfen und selbständig Zwangsvollstreckungsmaßnahmen (z. B. Lohn- und Kontopfändungen) einleiten
  • In berechtigten Fällen stoßen Sie das Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft an oder beantragen Durchsuchungsanordnungen bei den Verwaltungsgerichten
  • Bei privatrechtlichen Forderungen beantragen Sie Mahn- und Vollstreckungsbescheide
  • Sie bearbeiten und entscheiden selbständig Anträge auf Vollstreckungsaufschub, ggf. mit Zahlungserleichterungen und entscheiden über Anträge auf Erlass von Nebenforderungen bei erstmaligem Zahlungsverzug
Darauf zählen wir
  • Sie verfügen über eine der folgenden Qualifikationen:
    • die Laufbahnbefähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst
    • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte_r bzw. eine abgeschlossene vergleichbare Verwaltungsausbildung oder die Angestelltenprüfung I
    • eine abgeschlossene Ausbildung als Steuer- oder Rechtsanwaltsfachangestellte_r
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse im kommunalen Kassen- und Rechnungswesen, im allgemeinen Verwaltungs- und Verfahrensrecht sowie in den angewandten EDV-Programmen wie MS-Office und SAP
  • Sie haben eine Vorliebe für Zahlen und können gleichzeitig rechtliche Sachverhalte gut erklären und bleiben bei Konflikten sachlich und freundlich. Ihre Überzeugungskraft, Ihr Verhandlungsgeschick und Ihre Kundenorientierung helfen Ihnen im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Sie bringen die notwendigen persönlichen Voraussetzungen mit, um die mit der Stelle verbundenen Kassengeschäfte zu tätigen (z. B. geordnete wirtschaftliche Verhältnisse)
Das bieten wir
  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis im Umfang von 60% bis zum 16.05.2024 mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a TVöD - bevorzugte Arbeitstage sind Mittwoch bis Freitag ganztags
  • Freuen Sie sich auf eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit fachlicher Eigenverantwortung und vielen attraktiven Arbeitgebervorteilen wie z. B. ein hoher Zuschuss zum JobTicket “, eine zusätzliche Altersrente über die Zusatzversorgungskasse der KVBW, Hansefit oder dem Fortbildungs- und Gesundheitsprogramm

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Braun, 0761/201-5260.

Bewerben Sie sich online bis 01.11.2021 auf diese Stelle
(Kennziffer E4504).

Veröffentlicht am 05. Oktober 2021

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg