Deine Ausbildung bei der Stadt Freiburg

Bauzeichner_in

Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Keine aktuellen Ausschreibungen​

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss
  • oder gleichwertiger Bildungsstand

Entgelt

1. Jahr: 1.043,26 € (brutto)
2. Jahr: 1.093,20 € (brutto)
3. Jahr: 1.139,02 € (brutto)

Und nach der Ausbildung?
Bei Übernahme kannst du ab 2.530,74 Euro brutto verdienen - je nach Stelle danach natürlich auch mehr.

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungs- und Berufsinhalt

Bauzeichnerinnen und Bauzeichner erwartet eine vielseitige und interessante Tätigkeit beim Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg. Wir sind u.a. verantwortlich für die zeichnerische Gestaltung der Freiburger Straßen, Brücken und Unterführungen und gestalten so unsere Stadt mit.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • den Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
  • die Techniken des Zeichnens
  • das Mitwirken bei Bauprozessen und Durchführen von Bauarbeiten
  • die Bestandsaufnahme und Vermessung
  • das rechnergestützte Zeichnen
  • das Erstellen von Plänen und Zeichnungen sowie fachspezifische Berechnungen

Ausbildungsgliederung

Die praktische Ausbildung erfolgt im Garten- und Tiefbauamt. Die theoretischen Kenntnisse werden durch den Besuch der Fachklasse der Gewerbeschule vermittelt. Im 1. Ausbildungsjahr wird, außer für Abgängerinnen und Abgänger der Berufsfachschule, für 12 Wochen ein Baustellenpraktikum absolviert.

Plus-Punkte

  • gute Übernahmechancen
  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst
  • Verkürzte Ausbildungsdauer bei sehr guten Leistungen
  • Aktions-Einführungswoche als Auftakt
  • Zusätzliche Seminare neben deinem Berufsschulunterricht
  • Regiokarte komplett bezahlt
  • Hansefit