Dein Studium bei der Stadt Freiburg

Bachelor of Engineering

Climate Change Management & Engineering

Keine aktuellen Ausschreibungen​

Icon Zeugnis
Icon Geld
Icon Kalender
Icon Input
Icon Kontakt
Icon Wappen

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife (Wirtschaft)
  • Fachhochschulreife

Fundierte Mathematische Kenntnisse sind von Vorteil (Im Anschluss an das Bewerbungsgespräch wird ein von der Hochschule entwickelter Mathetest durchgeführt, Dauer ca. 30 Min.).
Das Studium wird ab dem dritten Semester in englischer Sprache abgehalten.

Entgelt

1. Jahr: 1.143,26 € (brutto)
2. Jahr: 1.193,20 € (brutto)
3. Jahr: 1.239,02 € (brutto)

weitere Zusatzleistungen:
- Für Präsenzphasen an der Hochschule 200 € Mietzuschuss monatlich
- Erstattung der Verwaltungskosten pro Studienjahr

Dauer

  • Das Studium startet immer am 1.Oktober eines Jahres.
  • Es dauert 3,5 Jahre (7 Semester)

Studien- und Berufsinhalt

Der duale Studiengang vermittelt in einem praxisnahen Aufbau die essentiellen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Gestaltung und Umsetzung von kommunalen Klimaschutzprojekten. Er adressiert alle sechs Handlungsfelder aus dem Freiburger Klimaschutzkonzept sowie deren Verankerung innerhalb der Stadtverwaltung und ihrer Gremien. Der Umgang mit unterschiedlichsten Akteur_innen aus Politik, Bürgerschaft und Wirtschaft vor Ort, wie aus den Partnerstädten und darüber hinaus mit ausländischen Delegationen der GreenCity Freiburg, wird ebenfalls als entscheidender Bestandteil gelebt. Ein breit gefächertes technisches, sozial- und politikwissenschaftliches Grundverständnis rundet die Ausbildung ab und sorgt für den idealen Kompetenzmix um der Herausforderung des globalen Klimawandels, entgegen zu wirken.

Während des Studiums erlernen die Studierenden beispielsweise wie:

  • eine Projektidee bis zur Umsetzung gelangt
  • Entscheidungsprozesse innerhalb der Verwaltung ablaufen und aus/in der/die Politik eingebracht werden
  • ein Auftrag rechtskonform vergeben wird
  • Handwerkszeug von Beschlussvorlagen für kommunale Gremien erstellt werden
  • Bürgerbegehren beschieden werden
  • Öffentlichkeitsarbeit geplant und Veranstaltungen durchgeführt werden.

Gliederung des Studiums

Das duale Studium besteht aus praktischen und theoretischen Phasen. Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend beim Umweltschutzamt der Stadt Freiburg, das Studium an der SRH Hochschule in Heidelberg. Zudem ist der Student/ die Studentin auch in der  in der vorlesungsfreien Zeit (reguläre Schulferien) verpflichtet, beim Praxispartner zu arbeiten oder Urlaub zu beantragen. Ausführliche Informationen zum Studium allgemein, zum Zeitablauf und zu den Modulinhalten gibt es unter www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/bachelorstudium/climatechangemanagementengineering/

Plus-Punkte

  • gute Übernahmechancen
  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst
  • Aktions-Einführungswoche als Auftakt
  • Zusätzliche Seminare neben deinem Hochschulunterricht
  • Regiokarte komplett bezahlt
  • Mietzuschuss für Studierende
  • Hansefit