Wir suchen Sie für das Garten- und Tiefbauamt als

Gärtner _in/Maschinist _in im Bereich Grün

Ihre Aufgaben
  • Allzweckfahrzeug mit Anbaugerät, Traktor und Doppelkabiner - Sie fahren jegliche Fahrzeuge aus dem Fuhrpark des Bereichs Grünpflege
  • Sie machen Freiburg lebenswert indem Sie die Pflege öffentlicher Grünanlagen übernehmen, auch auf Kinderspielplätzen und an Straßenbegleitgrün
  • Sie pflanzen Sträucher, Bäume und Rosen und legen Rasenflächen an
  • Auch im Winter sorgen Sie für freie Fahrt in Freiburg und erledigen den Winterdienst im Rahmen der Rufbereitschaft
Das bringen Sie mit
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner_in vorzugsweise im Garten- und Landschaftsbau oder als Landwirt_in
  • Sie besitzen den Führerschein der Klassen B, C1E und T sowie bestenfalls Berufserfahrung im Bereich der Grünpflege
  • Idealerweise sind Sie bereits sicher im Umgang mit Maschinen und Geräten des Gartenbaus oder der Landwirtschaft und können kleinere Reparaturen vor Ort selbstständig durchführen
  • Sie besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein, sind zuverlässig und bereit zu flexiblem Arbeitseinsatz und freuen sich auf Kontakt mit Bürger_innen und Verkehrsteilnehmenden
Wir bieten
  • Eine unbefristete Stelle in Vollzeit mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Die Chance mit Ihrer Arbeit die Lebensqualität in Freiburg zu steigern gemeinsam mit motivierten Kollegen, viel frischer Luft und einem attraktiven Anstellungspaket (z. B. „Hansefit“,  JobTicket und betriebliches Gesundheitsmanagement)

Diese Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Kaltenbach, 0175/4316550, und Frau Furtwängler, 0761/201-4612.

Bewerben Sie sich online bis 06.09.2020 auf diese Stelle
(Kennziffer E5647).

Veröffentlicht am 30. Juli 2020

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg

Datenschutz

Alles über den Datenschutz bei Bewerbungsverfahren bei der Stadt Freiburg