Deine Ausbildung bei der Stadt Freiburg

Maler_in - Lackierer_in

Aktuelle Ausschreibung

Icon Zeugnis
Icon Geld
Icon Kalender
Icon Input
Icon Kontakt
Icon Wappen

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss

Entgelt

1. Jahr: 1.043,26 € (brutto)
2. Jahr: 1.093,20 € (brutto)
3. Jahr: 1.139,02 € (brutto)

Und nach der Ausbildung?
Bei Übernahme kannst du ab 2.530,74 Euro brutto verdienen - je nach Stelle danach natürlich auch mehr.

Ausbildungsdauer

  • Die Ausbildung startet immer am 1. September eines Jahres. 
  • Sie dauert 3 Jahre.

Ausbildungs- und Berufsinhalt

Malerinnen und Maler / Lackiererinnen und Lackierer der Städtischen Museen Freiburg gestalten Ausstellungsräume für alle Museen der Stadt Freiburg. In den Zentralen Werkstätten werden u.a. Vitrinen, Schränke, Türen etc. hergestellt und entsprechend weiter bearbeitet.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Malerarbeiten in Gebäuden (historisch)
  • Malerarbeiten für Ausstellungen
  • Wandgestaltung, Vitrinenanstrich- und lackierung
  • Umgang mit Farben, Pigmenten und Lösungsmitteln
  • Anbringen von Wandtexten,Transparenten und Plakaten
  • Aufbau von Ausstellungen im Team mit Schreinern

Ausbildungsgliederung

Die praktische Ausbildung erfolgt in den Zentralen Werkstätten der Städtischen Museen Freiburg sowie ergänzend in einem weiteren Malerbetrieb. Daneben werden durch den Besuch der Berufsschule in Freiburg theoretische Kenntnisse vermittelt.

Plus-Punkte

  • gute Übernahmechancen
  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst
  • Verkürzte Ausbildungsdauer bei sehr guten Leistungen
  • Aktions-Einführungswoche als Auftakt
  • Zusätzliche Seminare neben deinem  Berufsschulunterricht
  • Regiokarte komplett bezahlt
  • Hansefit

Aktuelle Ausschreibung

Die Stadt Freiburg bietet zum 1. September 2022 diese Ausbildung an

Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Mit der Ausbildung zum / zur Maler _in / Lackierer _in erwartet Dich eine vielseitige und interessante Tätigkeit in den Zentralen Werkstätten des Kulturamtes und den Städtischen Museen Freiburg.

Die praktische Ausbildung erfolgt in den Zentralen Werkstätten der Städtischen Museen Freiburg. Daneben werden an der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule in Freiburg theoretische Kenntnisse vermittelt und es erfolgen Kurse im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung in Lahr. Externe Praktika bei Partner-Handwerksbetrieben werden ermöglicht.

Was braucht’s?

  • Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss

Wie bewerbe ich mich?

 Bitte sende uns Deine vollständige Bewerbung bis spätestens 15.12.2021. Eine vollständige Bewerbung beinhaltet:

  • Anschreiben 
  • Lebenslauf
  • aktuelles Zeugnis
  • Zeugnisse aller Schul- und Berufsabschlüsse
  • Bescheinigungen (z.B. Praktika, Studium, ehrenamtliche Tätigkeiten)

Die Kommunikation im Auswahlverfahren erfolgt ausschließlich per Mail. Bitte prüfe daher regelmäßig Deine E-Mails und Dein Spam Postfach, um nichts zu verpassen.

Noch Fragen?

Weitere Informationen erhältst Du bei:

Zentrale Werkstätten Kulturamt und Städtische Museen Freiburg,
Herrn Brandstädter, Tel. (0761) 201-2512, E-Mail: ansgar.brandstaedter@stadt.freiburg.de

oder

Zentrale Kulturverwaltung,
Frau Kaupp, Tel. (0761) 201-2123, E-Mail: regina.kaupp@stadt.freiburg.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.