Deine Ausbildung bei der Stadt Freiburg

Veranstaltungskauffrau/ -mann

Keine aktuellen Ausschreibungen​

Icon Zeugnis
Icon Geld
Icon Kalender
Icon Input
Icon Kontakt
Icon Wappen

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife

Entgelt

1. Jahr: 1.043,26 € (brutto)
2. Jahr: 1.093,20 € (brutto)
3. Jahr: 1.139,02 € (brutto)

Ausbildungsdauer

  • Die Ausbildung startet immer am 1. September eines Jahres. 
  • Sie dauert 3 Jahre (2 Jahre mit Abitur)

Ausbildungs- und Berufsinhalt

Veranstaltungskauffrauen und Veranstaltungskaufmänner sind für die Vorbereitung, Durchführung sowie Nachbereitung jeder Art von Projekten und Veranstaltungen des Theaters Freiburg zuständig.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Organisation und Koordinierung von Printmedien
  • Pflege und Aufbereitung der jeweiligen Spielorte
  • Organisation von städtischen Werbeeinheiten (Direkt-Akquise)
  • Vernetzung des Eigenbetriebs Theater mit kooperierenden Unternehmen
  • Durchführung von Recherchen
  • Unterstützende Aufgaben der jeweiligen Abteilungsleiter/in
  • Bürokaufmännische Aufgaben im Bereich der Verwaltung und des künstlerischen Betriebsbüros.

Ausbildungsgliederung

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Abteilungen des Eigenbetriebs Theater Freiburg. Daneben werden theoretische und praktische Kenntnisse an der Robert-Schumann-Schule in Baden-Baden vermittelt.

Plus-Punkte

  • gute Übernahmechancen
  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst
  • Verkürzte Ausbildungsdauer bei sehr guten Leistungen
  • Aktions-Einführungswoche als Auftakt
  • Zusätzliche Seminare neben deinem  Berufsschulunterricht
  • Regiokarte komplett bezahlt
  • Hansefit